biofarmer

Bio - farmer

Bio - farmer
Biopräparate für die Inventarobjekte.

Bestimmt für:
  • Verbesserung der Umwelt- und Sanitärbedingungen in den Inventarobjekten (Farmen, Mästereien) und anderen Objekten mit ähnlicher Beanspruchung (Verschmutzungsgrad, Verseuchung und Infektionen)
  • Beseitigung der unangenehmen Gerüche und mikrobiologischen Verseuchungen in den Inventarobjekten und ihrer Umgebung
  • mikrobiologische Verarbeitung des Abwassers und der Verschmutzungen in den Jauche- und Güllenbehältern
  • Verbesserung der chemisch-physikalischen sowie sanitär-hygienischen Parameter in den verschmutzen Behälter und Wasserfassungen, Neutralisierung des Abfalls




Die Biopräparate wurden auf den inländischen und ausländischen Messen mit Medaillen ausgezeichnet.
Unsere Präparate werden von den Züchtern und Tierärzten empfohlen

Zusammensetzung und Wirkung:
Das Biopräparat besteht aus Start- Nährpräparat, sog. STARTER, welches ein guter Nährstoff und Energiequelle ist und dabei eine schnelle Entwicklung der Mikroorganismen für den RICHTIGEN VERBUNDSTOFF erleichtert. Die richtig ausgewählte Komposition der Mikroorganismen verursacht:
  • die Zerlegung der Schadstoffe (Ammoniak, Nitrate, Phosphor-Verbindungen, Schwefelwasserstoff und andere organische Mono- und mehrfache Carbonverbindungen)
  • Blockierung der Entwicklung von pathogenen Mikroorganismen
  • Vernichtung der Eier und Sporen der Insekte und Endoparasiten
  • pH-Wechsel der Abwasser und flüssigen Exkremente


Anwendungsresultate:
  • Reduzierung der unangenehmen Gerüche in den Inventarobjekten und ihrer Umgebung
  • Verringerung der Exkrementen- und Abfallmenge
  • Reduzierung der krankheitserregenden Bakterien, Viren und Pilzen in den Tierräumen, Exkrementen und Gülle
  • wesentliche Verringerung der Mengen von Fliegen und ihrer Larven sowie der Sporen von Endoparasiten
  • Senkung des Ammoniak- und Schwefelwasserstoff-Gehalt sowie Verringerung der Emission dieser Gase in die Luft.
  • Verringerung der Menge von Nitriten in der Streu, den Exkrementen sowie in den damit gedüngten Böden und Bodenfrüchten
  • schnelle und richtige Entsorgung der Jauche, sowie Mineralisierung des Behälters
  • Senkung der Feuchtigkeit in dem Inventarobjekt
  • Einschränkung der Krankheiten des Verdauungs- und Atmungssystems bei Menschen und Tieren sowie der Erkrankungen der Gliedmaßen bei Tieren

Hinweise zur Anwendung:
Abgemessene Präparatmenge auf der gesamten Bioabbaufläche verdünnen. Das Präparat kann in Anwesenheit von Tieren angewendet werden. Das Biopräparat soll jede 2 Wochen in der Menge 2 bis 5 Gramm/ 1 m2 angewendet werden. In der Anfangsphase wird die Vergrößerung der Dosis empfohlen. Die Haltbarkeit des Präparats beträgt 2 Jahre ab Produktionsdatum auf der Verpackung.

Sicherheit der Anwendung:
Bei dem Auswahl der mikrobiologischen Verbundwerkstoffzusammensetzung und Starter wurden sehr strenge Sicherheitskriterien berücksichtigt, welche sowohl mit der Vorbereitungs- und Produktionsphase der Biopräparate als auch ihrer späteren Anwendung verbunden sind, bei der gleichzeitigen Gewährleistung der angenommenen, hohen Wirksamkeit. Die Form dieser Biopräparate, sowie die Selektion der absolut nicht pathogenen Mikroorganismen garantiert volle Sicherheit für Menschen und Umwelt, sogar bei Überdosierung und allein ihre Anwendung kann in der Anwesenheit der Menschen, Tiere und Pflanzen, sowie während Durchführung der normalen Produktionsprozesse erfolgen.

Erhältlich sind folgende Präparate:
  • BIO-FARMER "D" - Geflügelfarmen
  • BIO-FARMER "T" - Mästereien
  • BIO-FARMER "B" - Kuhställe
  • BIO-FARMER "K" - Pferdezucht


Es sind folgende Verpackungen erhältlich
  • 1kg
  • 5kg
Das Präparat ist absolut unschädlich für Menschen, Tiere und Umwelt. Wird biologisch abgebaut.