dobry_kompost

Dobry Kompost - Kompostieren und Düngen

Guter Kompost – ist ein modernes Präparat, das ausgewählte Mikroorganismen, Enzyme und organische Nahrung enthält. Das Präparat beschleunigt den Fermentations- und Degradierungsprozess von Pflanzenabfall: gemähtem Gras, Blätter, Zweigen, Borke, Abfall aus Garten- und Landbau. Zusätzlich kann es zur Entfernung von Baumstämmen verwendet werden.

Infolge des Zerfallsprozesses entsteht eine wertvolle Kompostmasse mit erheblicher Fruchtbarkeit.

Anwendung:

Einen Haufen aus organischen Resten machen. Schichtweise auf Zweigen oder im Kompostbehälter verlegen. Die abgemessene Menge des Biopräparates, d.h. 3 Messlöffel in 5 l lauwarmen Wassers lösen, einen Augenblick abwarten und demnächst den Haufen mit der Lösung begießen und die Schichten durchmischen. Die Geschwindigkeit der Kompostbildung hängt von der Feuchtigkeit und Umgebungstemperatur sowie von entsprechender Belüftung und Berieselung ab. Alle paar Tage sind die Schichten zu vermischen. Bei Erfüllung der vorgenannten Bedingungen erhält man natürlichen Kompost nach etwa 30-40 Tagen. Die Verpackung reicht für 6m3 aus. Es sind 2 Messlöffel für 1 m3 zu verwenden.

Das Biopräparat unterstützt den Fermentationsprozess, gleichzeitig hemmt es die Emission von üblen Gerüchen und schädlichen Verbindungen aus dem Haufen. Das Produkt ist für Menschen, Tiere und Umwelt harmlos. Biologisch abbaubar. Die Anwendung kann in Anwesenheit von Menschen und Tieren stattfinden.


Dosierung:

Inhalt (m3) des Kompostbehälters 1m3
Dosis in Messlöffeln 2 Messlöffel